eiko_list_icon B2.06 - Rauchwarnmelder ausgelöst

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 1379
Einsatzort Details

Weisel
Datum 07.10.2023
Alarmierungszeit 12:23 Uhr
Einsatzende 13:10 Uhr
Einsatzdauer 47 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

First Responder Weisel
    Feuerwehr Weisel
    • MLF
    • MTF
    Feuerwehr Dörscheid
    • MZF1
    • GW-TS (a.D.)
    Feuerwehr St. Goarshausen
    • ELW
    • LF 16/12
    FEZ-Personal St. Goarshausen
      Rettungsdienst Rhein-Lahn-Kreis
      sonstige Kräfte
      • Polizei
      Fahrzeugaufgebot   MLF  MTF  MZF1  GW-TS (a.D.)  ELW  LF 16/12  RTW St. Goarshausen  Polizei
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Am Samstag, den 07.10.2023, wurden die Feuerwehren Weisel, St. Goarshausen, Dörscheid und das FEZ-Personal um 12.23 Uhr mit dem Einsatzstichwort B2.06 ausgelöster Rauchmelder nach Weisel alarmiert.
      Ein Trupp erkundete unter Atemschutz das Gebäude, als Ursache für die Verrauchung wurde angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt.
      Der Bewohner wurde von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und das Gebäude mittels Überdrucklüfter belüftet.
      Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 13.10 Uhr beendet.
      Der Einsatz zeigte wieder, wie wichtig es ist Rauchwarnmelder in Wohnungen oder Häusern aufzuhängen, sie retten Leben.

      Benjamin Kappus
      Wehrführer Feuerwehr Weisel

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder