eiko_icon eiko_list_icon F2 - Küchenbrand ohne Menschenrettung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 750
Einsatzort Details

Weisel
Datum 15.02.2020
Alarmierungszeit 23:22 Uhr
Einsatzende 00:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 23 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weisel
Feuerwehr St. Goarshausen
FEZ-Personal St. Goarshausen
    Rettungsdienst Rhein-Lahn-Kreis
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   MLF  MTF  ELW  LF 10/6  LF 16/12  RTW St. Goarshausen  Polizei
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Mit dem Einsatzstichwort „Feuer 2, Küchenbrand ohne Menschenrettung“ wurden die Feuerwehren Weisel, St. Goarshausen sowie das FEZ-Personal am Samstag, den 15.02.2020, um 23.22 Uhr nach Weisel alarmiert.

    Die Erkundung ergab, dass aus unbekannten Gründen in der Küche ein Feuer ausgebrochen war und sich der Rauch auf das gesamte Wohnhaus ausgebreitet hatte. Beide Anwohner hatten das Haus bei Ankunft der Feuerwehr verlassen und wurden zunächst durch die Polizei, später dann von Nachbarn bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

    Unter Atemschutz und mit einem C-Rohr löschte der Angriffstrupp die restlichen Glutnester ab. Parallel dazu wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und das Gebäude mittels Überdrucklüfter belüftet.

    Die Feuerwehr St.Goarshausen stellte den Sicherheitstrupp und unterstützte mit der Wärmebildkamera.

    Gegen 00.45 Uhr war der Einsatz beendet.

    Benjamin Kappus
    Wehrführer Feuerwehr Weisel

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder