Aktuelles

(Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild)

Der nächste gemeinsame Warntag von Bund und Ländern wird am 8. Dezember 2022 stattfinden. Auch im Rhein-Lahn-Kreis werden an diesem Tage die verschiedenen Warnsysteme ausgetestet. Zugleich soll die Gelegenheit genutzt werden, um die Bevölkerung über die verschiedenen Warnsysteme zu informieren und zu sensibilisieren.

Am Dienstag, den 09.11.2021, wurden die Feuerwehren St. Goarshausen und Weisel um 17.57 Uhr zu einem Küchenbrand in das "Cafe Loreley" nach St. Goarshausen alarmiert.
Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte das Schadensausmaß auf die Küche begrenzt werden. Andere Räumlichkeiten wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.
Um der Feuerwehr Danke zu sagen, ließen es sich die Eigentümer des "Cafe Loreley", Katja und Christian Melchert, nicht nehmen und luden für Freitag, den 06.04.2022, alle Beteiligten zu einer Dankesfeier nach St. Goarshausen ein.

Im Vorfeld zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Weisel fand am Samstag, den 20.11.2021, um 18.30 Uhr die Wehrführerwahl der Feuerwehreinheit Weisel im Rathaus statt.

Wir bedanken uns bei der Firma LIQUI MOLY für die großzügige Sachspende.
Die Firma LIQUI MOLY unterstützt mit ihrer Aktion "4 Millionen Euro für Blaulichter" (legte nochmal 1 Million Euro drauf) Rettungsdienste & Feuerwehren.
Wir finden es eine tolle Aktion und sagen, Danke!

Liebe Weiselerinnen und Weiseler,

nachdem die Martinsumzüge in diesem Jahr leider wegen Corona ausfallen mussten, hat die Freiwillige Feuerwehr Weisel am 11.11.2020 die Weckmänner, die sonst an der Endstation des Umzuges beim großen Martinsfeuer an der Dreschhall` verteilt werden, mit dem Feuerwehrauto ausgefahren und an die Weiseler Kinder verteilt.

Am 10. September 2020 wird pünktlich um 11.00 Uhr erstmals seit der Wiedervereinigung ein bundesweiter Probealarm mit allen vorhandenen Warnmöglichkeiten, wie Radio, Fernsehen, sozialen Medien, der Warn-App NINA, Sirenen, Lautsprecherwagen sowie auch digitalen Werbetafeln durchgeführt.

Auf Grundlage eines Beschlusses der Innenministerkonferenz wird der bundesweite Warntag ab dem Jahr 2020 jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September stattfinden. Er soll dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen um die Warnung der Bevölkerung in Notlagen zu erhöhen und damit deren Selbstschutzfertigkeiten zu stärken. Die Wichtigkeit und Aktualität des Themas Warnung zeigt sich auch durch die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in diesem Jahr.

Vom 02.09. bis zum 21.09.2019 fand der für dieses Jahr geplante Atemschutzgeräteträgerlehrgang der Verbandsgemeinde Loreley in Weisel statt.
Insgesamt nahmen 2 Kameradinnen und 14 Kameraden aus der VG-Loreley an dem Lehrgang teil.

Am Sonntag, den 11.08.2019, konnte der Feuerwehr Weisel nach einer ca. 1,5 jährigen Planungs- und Ausschreibungsphase ein neues Mannschaftstransportfahrzeug übergeben werden.
In einer kleinen Feierstunde an der die komplette Wehrleitung, Wehrleiter Jörg Preißmann mit seinen beiden Stellvertretern Dirk Schlaadt und André Dillenberger, und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Herr Werner Groß anwesend waren, wurden die Schlüssel zum Fahrzeug dem Wehrführer Benjamin Kappus und seinem Stellvertreter Florian Michel übergeben.

Am Samstag, den 10.08.2019, fand der diesjährige Verbandsgemeinde Jugendfeuerwehrtag in Weisel statt. Jugendliche aus insgesamt 10 Orten nahmen an der Veranstaltung teil.