eiko_icon eiko_list_icon F2 - Flächenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Brandeinsatz
Zugriffe 1704
Einsatzort Details

Weisel
Datum 19.07.2018
Alarmierungszeit 20:02 Uhr
Einsatzende 22:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 58 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weisel
Feuerwehr St. Goarshausen
FEZ-Personal St. Goarshausen
    Rettungsdienst Rhein-Lahn-Kreis
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   MLF  MZF1  ELW  LF 10/6  LF 16/12  MZF2  TSF-W  RTW St. Goarshausen  Polizei
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Um 20.02 Uhr wurden die Feuerwehren Weisel und St. Goarshausen am Donnerstag, den 19.07.2018, mit dem Stichwort "brennt Ballenpresse und großer Flächenbrand" nach Weisel alarmiert.

    Durch das schnelle Eingreifen des Landwirts konnte Schlimmeres verhindert werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde bereits um den Flächenbrand gegrubbert, damit das Feuer sich nicht weiter ausbreiten konnte. Zur Sicherheit bewässerte das LF16/12 der Einheit St. Goarshausen noch das umliegende Stoppelfeld.

    Die brennende Ballenpresse konnte mittels Netzmittel aus dem MLF Weisel sowie des LF 10/6 aus St. Goarshausen ebenfalls schnell gelöscht werden. Das Stroh aus der Presse wurde entfernt und dann separat abgelöscht.

    Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 22.00 Uhr abgeschlossen.

    Benjamin Kappus
    Wehrführer Feuerwehr Weisel

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder