eiko_icon eiko_list_icon F3 - Gebäudebrand, vermutlich mit Menschenrettung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 755
Einsatzort Details

Weisel
Datum 22.02.2020
Alarmierungszeit 20:52 Uhr
Einsatzende 22:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 8 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

First Responder Weisel
    Feuerwehr Weisel
    Feuerwehr Bornich
      Feuerwehr St. Goarshausen
      FEZ-Personal St. Goarshausen
        Rettungsdienst Rheingau-Taunus-Kreis
        Fahrzeugaufgebot   MLF  MTF  LF 16/12  RTW Lorch
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Am Samstag, den 22.02.2020, wurden die Feuerwehren Bornich, St. Goarshausen, Weisel, das FEZ-Personal sowie die First Responder Weisel um 20.52 Uhr mit dem Stichwort "F3 Gebäudebrand vermutlich mit Menschenrettung" nach Weisel alarmiert.
        Vor Ort stellte sich die Lage dann aber zum Glück als nicht so dramatisch raus. Die Erkundung ergab, dass es sich um einen Kaminbrand handelte, offene Flammen schlugen bei Ankunft aus diesem. Der Anwohner bekam von alle dem erst etwas mit, als die Feuerwehr klingelte.
        Nachdem die Einsatzstelle ausgeleuchtet war, wurde mittels Kehrgerät der Kamin frei geräumt. Danach wurde die Glut dann im Freien mit dem Schnellangriff abgelöscht.
        Die Kameraden aus St. Goarshausen kontrollierten im Anschluss mit der Wärmebildkamera noch das Mauerwerk und den Bereich um den Kamin.
        Auch der ebenfalls alarmierte und anwesende Schornsteinfeger konnte nach einer Kontrolle Entwarnung geben.
        Gegen 22.00 Uhr wurde der Einsatz beendet.  

        Benjamin Kappus
        Wehrführer Feuerwehr Weisel

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder